Frankreich: Konsortium übernimmt DHL Fashion France

Ein Konsortium bestehend aus fünf Unternehmen hat die DHL Fashion France übernommen.
Christine Harttmann

Das Unternehmen, das bislang als 100-prozentige DHL-Tochter firmierte, wird ab sofort als Fashion Partner Group fortgeführt. Firmensitz ist die französische Stadt Saint-Denis. Die Fashion Partner Group ist auf den Transport und die Logistik von Fashion- und Lifestyle Produkten in Frankreich spezialisiert und übernimmt als Mitglied des Logistiknetzwerks Fashionet AG unter anderem die europaweite Distribution hochwertiger Bekleidung in den Einzelhandel.

Gesellschafter der neuen Gruppe sind neben zwei französischen Partnern die Traconf aus dem italienischen Verona, die DTL GmbH mit Sitz in Dieburg und die schweizerische M + R Spedag Group AG mit Sitz in Muttenz.

Bei seinen individuellen und hochwertigen Logistikdienstleistungen setze das Unternehmen auch auf die jahrzehntelange Erfahrung und das textilspezifische Know-how der Gesellschafter der Fashion Partner Group, erklärte Christophe Cavailles, neuer Geschäftsführer der Gesellschaft.

Die Fashion Partner Group hat aktuell fünf Warehousing- und 18 Transportstandorte in Frankreich. Dort arbeiten 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die einen Jahresumsatz von 50 Millionen Euro erwirtschaften.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »