Frankreich: Erster Hellmann-Standort für Direct Load

Der Logistikdienstleister stärkt seine Präsenz in Frankreich und hat seine erste Direct Load-Niederlassung in Rennes eröffnet.

Hellmann wächst weiter in Frankreich. Künftig will der Logistikdienstleister zudem weiterer Niederlassungen in Frankreich eröffnen und das Direct Load-Netzwerk europaweit ausbauen. Foto: Hellmann
Hellmann wächst weiter in Frankreich. Künftig will der Logistikdienstleister zudem weiterer Niederlassungen in Frankreich eröffnen und das Direct Load-Netzwerk europaweit ausbauen. Foto: Hellmann
Daniela Kohnen

Mit dem neuen Standort in Rennes und der damit verbundenen Markteinführung des Produktsegments Direct Load will sich der Logistiker flexibler aufstellen. Man biete gleichermaßen lokalen wie auch multinationalen Kunden Lösungen mit einheitlichen länder- und produktübergreifenden Qualitätsstandards an, hieß es. Reiner Heiken, Chief Executive Officer, Hellmann Worldwide Logistics:

„Die Expansion in Frankreich ist für die strategische Weiterentwicklung unseres Unternehmens von enormer Bedeutung. Mit der Ausweitung unsers Produktportfolios und der Eröffnung weiterer Niederlassungen stärken wir zum einen unsere Präsenz in einem der größten Märkte Europas und schaffen gleichzeitig als lokaler Akteur mit globaler Präsenz die Grundvoraussetzungen für weiteres transnationales Wachstum.“

Der Ausbau des europaweiten Direct Load-Geschäfts sei laut Jörg Herwig, Chief Operating Officer Road & Rail, Hellmann Worldwide Logistics, eine zentrale Säule der Wachstumsstrategie im Bereich Road. Und die Eröffnung der Niederlassung in Rennes sei in diesem Zusammenhang ein entscheidender Meilenstein, denn von dort könne man das Segment in Frankreich und den Nachbarländern sukzessive weiter ausbauen und das Marktpotential ausschöpfen.

Damit knüpfe das Unternehmen an sein dynamisches Wachstum im französischen Markt an und positioniere sich landesweit mit einem erweiterten Produktportfolio.

Mit dem Team und einem breitgefächerten Produktportfolio will der Logistiker laut eigenen Angaben seinen Wachstumskurs in Frankreich weiter fortsetzen und neue Kunden generieren. Jens Tarnowski, Regional CEO Europe, Hellmann Worldwide Logistics:

„Die aktuelle Entwicklung zeigt, dass sich Frankreich immer mehr zum Rückgrat unserer europäischen Aktivitäten entwickelt. Dabei bedienen wir unser multinationales Kundenportfolio und ermöglichen darüber hinaus auch lokalen französischen Kunden jeder Größe Zugang zu Hellmanns globalen Dienstleistungen.“

Perspektivisch sei zudem geplant, neben der Eröffnung weiterer Niederlassungen in Frankreich auch einen europaweiten Ausbau des Direct Load-Netzwerks anzugehen. Nachdem Hellmann bereits seit 30 Jahren im französischen Markt aktiv war, eröffnete das Unternehmen im September 2019 die erste französische Niederlassung nahe Paris und ist seither sukzessive gewachsen. So konnte der Logistikdienstleister sein Netzwerk bereits von Strasbourg über Nantes und Lyon bis nach Marseilles ausweiten. Bis dato standen dort primär Luft- und Seefracht-Dienstleistungen sowie Zollabfertigungen in den Industrial Solutions Automotive, Fashion und Healthcare im Fokus.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »