Werbung
Werbung
Werbung

Frankfurt: Simon Hegele baut neues Logistikzentrum

Der Transport- und Logistikdienstleister Simon Hegele errichtet am Frankfurter Flughafen eine neue Logistikanlage.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Rund zwei Kilometer von den Landebahnen entfernt entsteht auf etwa 80.000 Quadratmetern derzeit das nach Angaben von Simon Hegele größte Logistikzentrum der Unternehmensgruppe. Auf dem Mönchhof-Gelände sollen Kapazitäten in der Ersatzteil- und Servicelogistik weiter ausgebaut werden, heißt es. Unter anderem verfügt die Anlage über ein automatisches Kleinteilelager mit über 110.000 Kleinladungsträgern. Unter einem Dach vereint finden sich zusätzlich Customizing-, Repair- und IT-Dienstleistungen sowie ein Kongress- und Mediencenter. Außerdem befindet sich in diesem Gebäude die zentrale Deutschland-Hauptumschlagbasis (Hub) von Simon Hegele sowie das Hub für die europäischen Hightech-Verkehre der Teneso Europe SE. Damit sei eine direkte Linien
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung