Werbung
Werbung
Werbung

Frachtenbörse: Großer Zulauf bei Trans.eu

Nach fast 16 Prozent Wachstum im vergangenen Jahr setzt Trans.eu für 2013 auf die neue Softwaregeneration Trans 4.0.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Die europäische Frachtenbörse Trans.eu konnte im vergangenen Geschäftsjahr im Bereich Nutzer von einem Zuwachs um knapp 16 Prozent profitieren. Darunter befanden sich den Betreibern zufolge auch zahlreiche Großunternehmen wie DB Schenker oder Iltrans. So sei im Dezember mit über 260.000 Nutzern, die auf die 2,6 Millionen Fracht- und Laderaumangebote zugriffen, eine neue Rekordmarke erreicht worden.

Für das Laufende Jahr erhoffen sich die Betreiber der Frachtenbörse Wachstumsimpulse von der seit September in Deutschland erhältlichen neuen Softwaregeneration Trans 4.0. Mit der neuen Version können Anwender auf mehrere voneinander unabhängige Produkte zugreifen. Eines der meistgenutzten ist das Kartenmodul „TransMaps“, das laut Plattformbetreiber die Streckenplanung in ganz Europa ermöglicht. Dabei berücksichtige das Programm Methoden der Kostenoptimierung, passe sich dem Fahrzeugtyp an und achte auf Verkehrsbehinderungen. Anfang des Jahres 2012 wurde das Lkw- Kartenmodul um die Funktion der Ladungs- und Fahrzeugsuche entlang einer gewünschten Route ergänzt. So können nun im Umkreis von bis zu 150 Kilometern Ladungen und Fahrzeuge in ganz Europa gesucht werden. Alle Module des neuen Systems können unabhängig voneinander oder in Verbindung miteinander genutzt werden.

Daneben realisierten die Betreiber der Frachtenbörse auch Projekte wie die Kampagne für mehr Sicherheit im Transport „Top Transporteur“ oder die Einführung von Ökoabonnement und der Ausschreibungsplattform „Transportis“. Um auf die Bedürfnisse der Transportbranche zu reagieren, hat sich Trans außerdem entschieden noch in diesem Frühjahr in Deutschland und einigen weiteren Ländern eine neue Initiative für mehr Sicherheit in der Transportbranche starten. Der Schwerpunkt werde dabei auf der Vermittlung von Fachwissen durch moderne E-Learning-Methoden und Online-Ratgeber liegen, erklärten die Betreiber dazu.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung