Werbung
Werbung
Werbung

Frachstärkster Monat am Flughafen Frankfurt-Hahn

Am Flughafen Frankfurt-Hahn sind Unternehmensangaben zufolge im November 30 Prozent mehr Fracht umgeschlagen worden als im bisherigen Spitzenmonat Oktober.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Nachdem bereits im Oktober 2009 mit 16.698 Tonnen geflogener Fracht ein neuer Monats-Spitzenwert erzielt wurde, hat der November den Vormonat um ein weiteres Plus von 30 Prozent überboten. Mit 21.660 Tonnen wurde am rheinland-pfälzischen Airport im November so viel Fracht geflogen wie noch nie zuvor. „Nachdem bereits im Oktober ein sehr gutes Ergebnis erzielt wurde, ist eine Steigerung um 30 Prozent hervorragend“, kommentiert der rheinland-pfälzische Verkehrsminister Hendrik Hering den erzielten Wert. „Das gut anlaufende Weihnachtsgeschäft sowie die hervorragende Auslastung der am Flughafen Frankfurt-Hahn niedergelassenen Airline Air Cargo Germany sind maßgeblich für diesen Rekordwert verantwortlich“, so Hering weiter. Im Vergleich zu November 2008, in dem 15.885 Tonnen Fracht am Flughafen Frankfurt-Hahn umgeschlagen worden sind, liegt das Ergebnis 36 Prozent über dem Vorjahreswert. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung