Fliegl: Chassis für Sprengtechnik-Transporte

Das Fahrzeugwerk Fliegl hat zwei Spezialcontainerchassis für Sprengtechnik-Transporte gebaut.
Redaktion (allg.)
Für die Westspreng GmbH aus Finnentrop hat das Fahrzeugwerk Fliegl zwei spezielle Containerchassis gebaut. Beide Fahrzeuge sind für den Transport von 20 Fuß Containern vorgesehen. Dabei wurden die Verriegelungen so ausgeführt, dass eine heckbündige oder mittige Aufnahme möglich ist. Um den Schwerpunkt der Ladung möglichst tief zu halten, sind beide Chassis mit einer entsprechenden Kröpfung ausgestattet. Dadurch hat das Tiefbett nur eine Höhe von 900 Millimeter über Grund. Beide Chassis sind in GGVS/ADR Ausführung gebaut. Mit diesen beiden Chassis wurden, so Fliegl, alle Voraussetzungen erfüllt, um den nicht ungefährlichen Transport von Sprengstoffen und Sprengtechnik auf der Straße so sicher wie möglich durchzuführen. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »