Fleet Truck of the Year: In diesem Jahr heißt der Gewinner DAF XF

Zum zweiten in Folge und zum dritten Mal innerhalb von fünf Jahren gewinnt diesem Jahr 2020 der DAF der Baureihe XF die britische Auszeichnung “Fleet Truck of the Year“.

Wie schon im Jahr 2019 wird der DAF XF bei den Motor Transport Awards zum "Fleet Truck of the Year" gekürt. Foto: DAF.
Wie schon im Jahr 2019 wird der DAF XF bei den Motor Transport Awards zum "Fleet Truck of the Year" gekürt. Foto: DAF.
Christine Harttmann
(erschienen bei PROFI-Werkstatt von Claudia Leistritz)

Seit Beginn der Preisverleihung im Rahmen der Motor Transport Awards im Jahr 1986 sei der Hersteller nun bereits zum 19. Mal zum Gewinner gekürt worden. Das vermeldet das Unternehmen in seinem Pressebericht.

Die Auszeichnung „Fleet Truck of the Year“ gehöre zu den wichtigsten Titeln des britischen Transportsektors und werde von einer aus „einflussreichen Flottenbetreibern“ bestehenden Jury vergeben, so DAF. Als Grund für den Award wurde ein „ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis, die bestmögliche Unterstützung und eine hohe Attraktivität für den Fahrer“ des DAF XF herausgestellt, zudem der geringe Kraftstoffverbrauch, eine gute Teileverfügbarkeit und geringe Wartungskosten.

Wenig Verbrauch, hoher Komfort

Der Hersteller wertet die Auszeichnung als Beweis für die Vorrangstellung des Typs im Fernverkehr und Schwertransport bei den maßgebenden Flottenbetreibern. Dafür stehe vor allem der niedrige Verbrauch an Kraftstoff sowie der hohe Grad an Zuverlässigkeit. Auch werde der Komfort der Fahrerkabine hoch bewertet: Das „erstklassige“ Bett, eine gute Sitzposition des Fahrers und ein überdurchschnittliches Platzangebot.

Mit dem Preis erweise sich der XF als beste Lösung für Transportunternehmen vor allem bei Einsätzen auf Langstrecken und bei Schwertransporten, so Richard Zink, Direktor Marketing & Sales und Vorstandsmitglied von DAF Trucks:

„Unser Flaggschiff erfüllt die Kriterien unserer Kunden – Zuverlässigkeit, Effizienz und Attraktivität für den Fahrer.“

Zu den weiteren Qualitätsfaktoren zähle „das größte und beste“ DAF-Partnernetzwerk sowie eines der umfangreichsten Kundendienstangebote der Lkw-Branche, so Zink.

Das Unternehmen:

DAF Trucks N.V. ist als Technologieunternehmen eigenen Angaben zufolge der führende Hersteller von Nutzfahrzeugen in Europa. Die Nutzfahrzeuge werden in den Niederlanden, Belgien, Brasilien und in Großbritannien gefertigt und von dort in West- und Osteuropa verkauft und nach Asien, Afrika sowie Nord- und Südamerika exportiert. Das Unternehmen nahm seinen Anfang im Jahr 1928 im niederländischen Eindhoven und entwickelte sich seitdem zu einem weltweit führenden Lkw-Hersteller. DAF Trucks Deutschland hat seinen Sitz in Frechen.

DAF ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der US-amerikanischen Paccar Inc, einem Weltmarktführer bei der Konstruktion und Fertigung leichter, mittelschwerer und schwerer Premium-Fahrzeuge von, neben DAF, auch weiteren Marken wie Kenworth und Peterbild. Paccar fertigt und entwickelt auch Dieselmotoren. Das Portfolio des Unternehmens verzeichnet außerdem Finanzdienstleistungen, Informationstechnologie sowie den Vertrieb von Herstellerbezogenen Lkw-Teilen. Die Produkte werden laut eigenen Angaben in über 100 Ländern verkauft, das Händlernetzwerk des Konzerns mit Sitz bei Washington ist auf mehr als 2.200 Standorte verteilt.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »