Das Thema Telematik/Software wird präsentiert von

Fleet Complete: Prognosebericht für 2021 enthüllt wichtige Erkenntnisse der Telematikbranche

Fleet Complete veröffentlichte seinen Jahresbericht "Unpacking 2021 for Fleet Telematics in North America, Europe, and Australia". Der Bericht soll Trends und Veränderungen des Marktes für das Jahr 2021 herausstellen.

Zwischen Oktober und Dezember 2020 führte Fleet Complete eine VoC-Forschungsstudie (Voice of Customer) mit seinen Fuhrpark-Kunden durch. (Foto: Pixabay)
Zwischen Oktober und Dezember 2020 führte Fleet Complete eine VoC-Forschungsstudie (Voice of Customer) mit seinen Fuhrpark-Kunden durch. (Foto: Pixabay)
Radosveta Angelova

Fleet Complete, ein weltweiter Anbieter von vernetzten Mobilitätslösungen für Fuhrparks, Vermögenswerte und mobilen Mitarbeitern hat einen Bericht über Erkenntnisse und Trends der Nutzfahrzeugbranche herausgegeben. Eine Umfrage der Branchenbeteiligten liefere datenbasierte Einblicke in die Nutzfahrzeugindustrie. Dafür hat das Unternehmen zwischen Oktober und Dezember 2020 eine Voice of Customer Forschungsstudie mit seinen Fuhrpark-Kunden absolviert, die folgende Ergebnisse zutage brachte:

Nach Auswertung der Studie deutet der Befund darauf hin, dass im Jahr 2021 die Fuhrparks in Nordamerika, Europa und Australien ein Wachstum von etwa 16 Prozent gegenüber dem Vorjahr erfahren würden, das bedeute einen Zugewinn von etwa 3,2 bis 3,9 Millionen neuer Mitglieder. Die Umfragedaten erfassten dabei Fuhrparks unterschiedlichster Größe. Unter den neu hinzugekommenen Mitgliedern im Jahr 2021 sei das Thema Erstausrüster-Konnektivität (werkseitig eingebaute Telematik-Hardware) von besonderer Relevanz; vor allem sei eine erhöhte Nachfrage nach Videotelematik zu verzeichnen, insbesondere im Schwerlastbereich. 73 Prozent der Fuhrparks für leichte Nutzfahrzeuge und 68 Prozent der Schwerlast-Flotten zeigten sich interessiert an werkseitig montierter Telematik oder alternativ an einer Kombination aus werksseitig montierter Telematikhardware und Aftermarket-Hardware für ihre Flotten. 81 Prozent der Kunden mit Schwerlast-Flotten sowie 63 Prozent der Fuhrparks für leichte Nutzfahrzeuge zögen Videotelematiklösungen in Erwägung oder verwendeten diese bereits.

Die Studie zeige außerdem die Motive der Kunden auf, in Flottentelematiklösungen zu investieren. Dabei stünde an erster Stelle das Echtzeit-Tracking von Fahrzeugen und Vermögenswerten, gefolgt von Compliance und Regulierung sowie an dritter Stelle die Verbesserung der Sicherheit der Fuhrparks durch Fahrertraining.

Sandeep Kar, Chief Strategy Officer bei Fleet Complete:

"Im vergangenen Jahr ging es darum, sich aufgrund der Pandemie an die `neue Normalität´ anzupassen und Fuhrparks als wesentliche Dienstleistungen in den Mittelpunkt zu stellen. In diesem Jahr sehen wir weiterhin ein Wachstum, das zu einer Marktdurchdringung auf Rekordniveau führt, wobei die Kunden höhere Anforderungen an die Telematiklösungen stellen."

Des Weiteren seien bemerkenswerte Verschiebungen in den Meinungen der Kunden zu vermerken. Tendenziell basiere der Leistungserfolg auf dem Besitz von Fahrzeugtransaktionsdaten und nicht auf dem Besitz von Fahrzeugen, da diese von Kunden eher als Dienstleistung denn als Produkt wahrgenommen würden. Dazu seien Telematik-Analysen zunehmend eher vorausschauend als beschreibend. Diese Ansätze könnten die Entwicklung von Lösungen und Dienstleistungen auf dem Markt beeinflussen und die Bedeutung von Partnerschaften in der Zukunft bestimmen, wodurch das industrieweite Ökosystem konsolidiert werden könnte. 

Der Bericht enthält eine Reihe von Empfehlungen für verschiedene Interessengruppen innerhalb des Ökosystems - Fuhrparkbesitzer, Fahrzeughersteller, Mobilfunkanbieter, die Finanzdienstleistungsbranche und Anbieter von Telematiklösungen. Diese Empfehlungen bieten Unternehmen in der Nutzfahrzeugindustrie einen datengesteuerten Erfolgsansatz für das Jahr 2021.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »