Fiat Professional: Weiterhin Transporter-Importeur Nummer 1

Die Transporter-Sparte der Fiat Group Automobiles Germany AG, Fiat Professional, hat im ersten Halbjahr 2011 mit einem Marktanteil von 13,6 Prozent seine Position in Deutschland weiter ausgebaut.
Redaktion (allg.)
Mit 21.226 Fahrzeugen (nach Fiat-Abgrenzung inklusive Wohnmobile und als Pkw zugelassene Nutzfahrzeuge) wurde bei den Zulassungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (15.672 Einheiten) eine Steigerung um 35 Prozent erzielt. Einen großen Beitrag leisteten wie gewohnt die Reisemobile. In den ersten sechs Monaten stiegen die Zulassungen hier gegenüber dem Vorjahr um 34 Prozent auf 10.112 Einheiten. Dadurch erzielte Fiat Professional bei den Campern einen Marktanteil von 69 Prozent. Bei den leichten Nutzfahrzeugen bis 3,5 Tonnen wurde im Vergleich zur Gesamtmarktentwicklung ebenfalls überproportional hinzugewonnen. 11.114 neu auf die deutschen Straßen gebrachte Fahrzeuge der Baureihen „Strada“, „Doblò Cargo“, „Scudo „und „Ducato“ bedeuteten im ersten Halbjahr 2011 eine Zulassungssteigerung um 36 Prozent. (tpi)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »