Werbung
Werbung
Werbung

FedEx: Richtfest für neues Drehkreuz

FedEx Express und der Köln/Bonn Airport haben Richtfest für das neue Umschlagzentrum gefeiert.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
FedEx Express hat eigenen Angaben zufolge in Deutschland und Osteuropa seit längerem ein Niveau erreicht, auf dem das Unternehmen zusätzliche Hub-Kapazitäten benötigt, um auch in Zukunft die Kundennachfrage in dieser Region optimal zu bedienen. Vor diesem Hintergrund wird FedEx 2010 sein Drehkreuz für Zentral- und Osteuropa von Frankfurt am Main an den Flughafen Köln/Bonn verlegen. Das Umschlagzentrum in Köln/Bonn wird mit einer 1,4-Megawatt-Solarstromanlage und mit einer vollautomatisierten Sortieranlage ausgestattet sein. Zum Team am neuen Standort werden voraussichtlich 450 Mitarbeiter zählen. Die Gesamtfläche des Umschlagzentrums beträgt etwa 50.000 Quadratmeter. Die Fläche für den Sortierbereich wird auf 38.000 Quadratmeter geschätzt. Am neuen Hub wird, so FedEx mit einer maximalen Sortierkapazität von ungefähr 22.000 Paketen und Dokumenten geplant. Etwa 60 Flüge pro Woche werden in Köln/Bonn für FedEx starten oder landen. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung