Werbung
Werbung
Werbung

FedEx erweitert Hybrid-Flotte

Der Expressdienstleister hat angekündigt, seine Flotte an Hybrid-Elektro-Lieferfahrzeugen um über 50 Prozent von derzeit 172 auf 264 Fahrzeuge ausbauen zu wollen.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Die neuen Fahrzeuge kommen Unternehmensangaben zufolge dabei in den USA zum Einsatz. In Europa setzt FedEx zurzeit Hybrid-Elektrofahrzeuge in Italien ein. Zusätzlich hat das Unternehmen kürzlich zehn neue Elektro-Nutzfahrzeuge des Herstellers Modec für den Einsatz im Vereinigten Königreich eingeführt. FedEx hat ebenfalls 38 Mercedes Sprinter-Fahrzeuge mit Flüssiggasantrieb im Großraum von London in Betrieb. Die Hybrid-Elektro-Fahrzeugflotte habe, so FedEx, seit ihrer Einführung im Jahr 2004 knapp 6,5 Millionen Kilometer zurückgelegt, wobei sie den Spritverbrauch um rund 568.000 Liter und den Kohlendioxid-Ausstoß um 1.521 Tonnen senken konnte. Die umgebauten Hybrid-Fahrzeuge wurden mit der Freightliner Custom Chassis Corporation (FCCC) und der Eaton Corporation entwickelt, die die hybrid-elektrischen Systeme stellten. Die im Umrüstungsprogramm verwendeten serienmäßigen FedEx Lastwagen waren Modelle aus den Jahren 2000 und 2001 und hatten rund 500.000 bis 800.000 Kilometer zurückgelegt. Die umgerüsteten Hybrid-Lastwagen sollen gegenüber den serienmäßigen FedEx Express Lieferwagen den Kraftstoffverbrauch voraussichtlich um 44 Prozent, den Feinstaub um 96 Prozent und die Smog verursachenden Stickoxid-(NOx)-Emissionen um 75 Prozent reduzieren. Mit der Umrüstung der serienmäßigen Lieferfahrzeuge wurde der Antriebsstrang einschließlich Motor, Getriebe, Kraftstofftank und Antriebswelle durch einen 200 PS starken Cummins ISB-Motor von 2007 und eine Hybrid-Elektroanlage von Eaton ersetzt. Die Kosten wurden durch die Verwendung bereits vorhandener Teile, wie Fahrwerk und Karosserie, gesenkt. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung