Werbung
Werbung
Werbung

Fahrzeugvermietung: Buchbinder und Europcar kooperieren

Die Fahrzeugvermieter Buchbinder und Europcar haben bekannt gegeben, dass beide Unternehmen in der Zukunft zusammenarbeiten werden. Die Kooperation betrifft neben Pkw auch Transporter und Lkw.
Foto: Buchbinder
Foto: Buchbinder
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Buchbinder Rent-a-Car ist mit 134 Standorten in den Städten und 18 Flughafenstationen in den Ländern Deutschland, Österreich, Ungarn und Slowakei vertreten. Mit einer Flotte von über 20.000 Fahrzeugen (Pkw, Transporter und Lkw) ist Buchbinder eigenen Angaben zufolge die Nummer fünf im deutschen Markt für Fahrzeugvermietung und Markführer in Österreich.

Für die Europcar-Gruppe ist der deutsche Markt der größte Umsatzträger. Die Zusammenarbeit ist schriftlich bestätigt, unterliegt den üblichen vorgelagerten Bedingungen und wird derzeit noch bei der Kartellbehörde geprüft. Es ist davon auszugehen, dass in der zweiten Jahreshälfte 2017 die Umsetzung erfolgt.

Mit diesem Schritt ist es das erklärte Ziel von Europcar nicht nur in Deutschland Marktführer im Transporter und Lkw Bereich zu werden, sondern sehr deutlich diese Wachstumsstrategie in der gesamten Gruppe umzusetzen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung