Werbung
Werbung
Werbung

Fahrzeuglogistik: Daimler zeichnet Transporteure aus

Die Daimler AG hat den „European Carrier Award 2012“ an die drei deutschen Unternehmen verliehen, die für den Hersteller den Transport von Komplettfahrzeugen übernehmen.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Preisträger im Bereich Pkw-Transporte ist die Akkermann Transport GmbH aus Moormerland, die durch hervorragende Ergebnisse bei den regelmäßigen Verladekontrollen in den Werken, eine minimale Schadensquote aufgrund konsequent geschulter Mitarbeiter sowie ein Fuhrpark, der qualitativ und ökologisch dem neuesten Stand der Technik entspricht, punkten konnte.

In der Kategorie Lkw wurde zum zweiten Mal in Folge die Spedition Braase aus Fockbek ausgezeichnet. Insbesondere habe die Spedition durch ihre Zuverlässigkeit bei der Abholung der Fahrzeuge im Werk und zeitgerechten Zustellung bei den Händlern überzeugt, so Daimler.

Den Sonderpreis für den innovativsten Logistikpartner erhielt die Vega International Car Transport & Logistic GmbH aus Ulm. Das Unternehmen setzt innovative Schulungskonzepte für die Mitarbeiter ein. Ebenso zeigt die Spedition laut Daimler hohe Kompetenz und großen Einfallsreichtum bei der Entwicklung neuer Transportschutzmaßnahmen, damit die Fahrzeuge bei der Überführung nicht beschädigt werden.

Der „European Carrier Award Pkw“ wurde in diesem Jahr bereits zum 13. und der „European Carrier Award Lkw“ zum neunten Mal verliehen. Grundlage für die Bewertung der Logistikdienstleister bildet ein seit dem Jahr 2004 für Pkw und Nutzfahrzeuge verbindliches Auditierungsverfahren. Innerhalb eines Jahres werden alle Fahrzeugtransporte hinsichtlich Transportschäden, Transportlaufzeiten, Qualität der Fahrzeugverladungen sowie dem allgemeinen Zustand des eingesetzten Equipments durchgängig überwacht und bewertet.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung