Werbung
Werbung
Werbung

Fahrverbote: BGL bringt Ausweichstreckenkarte 2017 heraus

Der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) e.V. hat seine Spezial-Landkarte mit Ausweichrouten für Strecken, die in der Ferienzeit von Lkw-Fahrverboten betroffen sind, aktualisiert.
Welche Strecken im Samstagsverkehr zur Hauptreisezeit im Sommer sinnvoll ist, verrät ein Blick auf die Straßenkarte vom BGL. (Foto: BGL)
Welche Strecken im Samstagsverkehr zur Hauptreisezeit im Sommer sinnvoll ist, verrät ein Blick auf die Straßenkarte vom BGL. (Foto: BGL)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Die Ausweichstreckenkarte wurde mit den Verkehrsbehörden erarbeitet und soll Fahrern eine Hilfestellung bieten, die im Juli und August samstags unterwegs sind. Für Lkw über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und Lkw mit Anhängern gilt für den Zeitraum vom 01.07.2017 bis einschließlich 26.08.2017 zwischen 07:00 und 20:00 Uhr auf einigen Autobahn- sowie einzelnen Bundestraßenabschnitten ein zusätzliches Fahrverbot.
Die Straßenkarte liegt im Maßstab 1:1.000.000 vor, die vorgeschlagenen Alternativrouten wurden für Last- und Sattelzüge bis 40 Tonnen geprüft. Auch größere vorhersehbare Baumaßnahmen, Nachtfahrverbote sowie Sperrungen für Gefahrguttransporte oder den Transport wassergefährdender Ladung sind gekennzeichnet. Neben Detailkarten und Zusatzinformationen sind Erläuterungen zur Ausweichstreckenkarte in den Sprachen Englisch, Französisch, Polnisch, Tschechisch sowie Russisch verfügbar.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung