Werbung
Werbung
Werbung

Expansion: Spedition Klaus Meyer erweitert Hauptsitz

Die Spedition Klaus Meier hat an ihrem Hauptsitz in Rottenburg eine zusätzliche Logistikanlage erworben.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Die neue Anlage verfügt über eine Grundfläche von 22.264 Quadratmetern inklusive 10.000 Quadratmeter Lagerfläche und 500 Quadratmeter Bürofläche. Zudem entschied sich das Unternehmen für eine 521 KW große Photovoltaikanlage auf dem Flachdach des Büro- und Lagergebäudes, die für den Eigen- und Fremdbedarf genutzt werden sollen. Damit könne man nun jährlich 370.500 Kilogramm Kohlendioxid einsparen, heißt es.

Neben dem Bereich der nationalen und internationalen Transporte wächst nach Mitteilung der Spedition das Kontraktlogistikgeschäft. Um für weitere Kunden Lager- und Kommissionierungsgeschäfte zu übernehmen, habe mehr Lagerflächen benötigt. Die Spedition gehört zur Meier-Gruppe mit einer Flotte von insgesamt 130 Lkw und 230 Mitarbeitern.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung