Werbung
Werbung
Werbung

Europe Net kooperiert mit Guretruck

Die ADAC-Truckservice-Tochter Europe Net (Pannnenhilfe) und die spanische Guretruck-Gruppe (Bargeldassistenzservice) haben auf der Transport Logistic 2019 in München eine Partnerschaft bekanntgegeben. Ziel der Zusammenarbeit ist eine Portfolioerweiterung beider Organisationen in der Unterwegsversorgung.

Besiegelten Partnerschaft auf der Transport Logistic in München (v.l.n.r): Dirk Fröhlich, Geschäftsführer ADAC Truckservice/Europe Net), und Guillermo Errezil Alberdi, Geschäftsführer Guretruck S.L. | Foto: ADAC Truckservice
Besiegelten Partnerschaft auf der Transport Logistic in München (v.l.n.r): Dirk Fröhlich, Geschäftsführer ADAC Truckservice/Europe Net), und Guillermo Errezil Alberdi, Geschäftsführer Guretruck S.L. | Foto: ADAC Truckservice
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Europe Net will den Bargeldassistenzservice europaweit flächendeckend ausbauen und übernimmt gleichzeitig die europaweite Pannenhilfe für die rund 23.000 Guretruck-Kunden. Angefangen beim Reifenservice über sämtliche Reparaturen an Truck und Trailer bis hin zum Abschleppen organisieren die Pannenhelfer künftig den gesamten Breakdown-Service sowie alle administrativen Prozesse bis hin zum Abrechnungsmanagement. Dazu Dirk Fröhlich, Geschäftsführer des ADAC Truckservice und Vorsitzender von Europe Net:

„Guretruck und Europe Net haben hochspezialisierte und professionelle Netzwerke für die Unterwegsversorgung der Transportwirtschaft. Zusammen können wir unseren Kunden mit der Bußgeldstellung und der Pannenhilfe zwei der wichtigsten Mobilitätsservices anbieten.“

Guretruck-Geschäftsführer Guillermo Errezil Alberdi ergänzt:

„Die Partnerschaft mit Europe Net schafft neben zahlreichen Synergien vor allem einen attraktiven Mehrwert für unsere Kunden. Neben unseren Sicherheitsleistungen können wir jetzt auch technische Assistenz anbieten und bauen damit unseren Wettbewerbsvorteil in Europa deutlich aus. Das ist für uns ein weiterer Meilenstein, um unseren Kunden ein umfassendes Leistungsportfolio aus einer Hand anbieten zu können.“

Laut ADAC Truckservice ist Guretruck mit Bußgeldassistenzservice für Transportunternehmen in Polizeikontrollen mehr als 17.000 Einsätzen jährlich unterwegs. Das spanische Unternehmen verfügt über ein flächendeckendes Netz mit eigenen Agenten, die in der Regel binnen einer Stunde an jedem Ort in Europa mit Bargeld aushelfen können.

In dieses Netz speist Europe Net, und damit auch der ADAC Truckservice, künftig die Bußgeldassistenzanfragen ihrer Kunden direkt ein. Die Zahlungsgarantie und Abrechnung erfolgen weiterhin über Europe Net. Kunden erhalten im Notfall aber nicht nur Bargeld über die bekannte Pannenhotline, Kooperationspartner Guretruck prüft darüber hinaus auch, ob die Strafe gerechtfertigt ist und organisiert gegebenenfalls eine juristische Vertretung.

Nach dem gleichen Prinzip leitet Guretruck Pannennotrufe an Europe Net weiter, von wo aus die nächstgelegene Werkstatt mit der Reparatur beauftragt wird. Der Verbund regionaler Service Provider verfügt eigenen Angaben zufolge über ein Netz von 40.000 Werkstätten in Europa und bietet in 39 Ländern Europas und 24 Sprachen Pannenhilfe für den kommerziellen Nutzfahrzeugsektor sowie Mobilitätsprogramme für die Industrie. In Deutschland übernimmt der ADAC Truckservice die Pannenhilfe.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung