Werbung
Werbung
Werbung

Europa: Shell prämiert sparsamsten Fahrer

Shell hat den Berufskraftfahrer Günther Band vom Transportunternehmen Heinloth im fränkischen Roth als Deutschlands besten Lkw-Fahrer im Kraftstoffsparen ausgezeichnet.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Die Prämierung ist Teil des jährlichen europäischen „Shell Fuelsave Partner Fahrerwettbewerbs“. In diesem Wettbewerb sucht Shell in Kooperation mit der Dekra Akademie den sparsamsten Lkw-Fahrer in Europa. Wie der Mineralölkonzern mitgeteilt hat, wurden dafür die Fahrleistungen von mehr als 1.300 Fahrern aus 35 europäischen Unternehmen bewertet. Teilnehmen können nur Transportunternehmen, die das Kraftstoffmanagementsystem Shell Fuelsave Partner nutzen. Band setzte sich in Deutschland gegen 91 Kontrahenten durch. Am 13. Juni tritt er in Augsburg beim Europa-Finale des Wettbewerbs an.

Für den europäischen Shell FuelSave Partner Fahrerwettbewerb wurden die Fahrberichte der Kraftstoffmanagementsysteme genutzt. Dabei wurden unterschiedliche Voraussetzungen für die Fahrleistung berücksichtigt. Hierzu zählten unter anderem das Streckenprofil, das Fahrzeug, das Gewicht der Ladung und die Klassifizierung der befahrenen Straßen.

Im Finale in Augsburg trifft der deutsche Vertreter auf die Gewinner aus Österreich, Dänemark, Belgien, Italien, Frankreich, Ungarn, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen, Polen, der Schweiz und Großbritannien. Die Finalisten messen sich in einem Wettstreit, bei dem Kraftstoffeffizienz und Sicherheit im Mittelpunkt stehen. Dem Sieger winkt eine Reise zu einem exklusiven Ferrari Erlebnistag. Zusätzlich kann sein Unternehmen Fahrer zu einem eintägigen Kraftstoffspartraining schicken.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung