Erster europäischer Sicherheitsparkplatz eröffnet

Anfang April ist der erste vollautomatisierte Sicherheitsparkplatz in Europa am Autohof Wörnitz A7 Ausfahrt 109 offiziell eingeweiht worden.
Redaktion (allg.)
Der Autohof Wörnitz hat das Projekt realisiert um an deutschen Autobahnen mehr Sicherheit zu gewährleisten. Neben den bisherigen 160 Lkw-Parkplätzen stehen nun für Lkw, die wertvolle und wichtige Frachten transportieren, weitere 20 gesicherte Stellplätze zur Verfügung. Das Gelände des Sicherheitsparkplatzes ist durch einen 2,50 Meter hohen Zaun von der bisherigen Parkfläche abgeriegelt. Es wird an 365 Tagen im Jahr an 24 Stunden am Tag von 14 Kameras komplett videoüberwacht. Alle Fahrer und Disponenten haben die Möglichkeit ihren Stellplatz im Sicherheitsparkplatz per Telefon, Fax oder Mail zu reservieren. Die Parkgebühr für diesen gesicherten Parkplatz beträgt für 24 Stunden 25 Euro Hält sich der Fahrer nur kurze Zeit auf dem Autohof auf, werden pro Stunde 3,50 Euro verrechnet. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »