Werbung
Werbung
Werbung

Entrepreneur Of The Year: Seifert Logistics kommt ins Finale

Beim Unternehmenspreis „Entrepreneur Of The Year“ erreicht das Unternehmen Seifert Logistics Group die Finalrunde in der Kategorie Dienstleistungen.
ARD-Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers würdigte Harald Seifert als Finalisten für die Innovationskraft der Seifert Logistics Group. (Foto: Seifert Logistics Group)
ARD-Tagesschau-Sprecherin Judith Rakers würdigte Harald Seifert als Finalisten für die Innovationskraft der Seifert Logistics Group. (Foto: Seifert Logistics Group)
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Bereits zum 22. Mal verleiht Prüfungs- und Beratungsgesellschaft EY den besten Unternehmen die Auszeichnung. Die Kategorien wurden aufgeteilt in Industrie, Dienstleistungen und IT, Konsumgüter und Handel, digitale Transformation und junge Unternehmen. Die Experten-Jury wählte, in Abhängigkeit der Beurteilungskriterien, 33 Spitzenunternehmen ins Finale.

Laut einer Pressemeldung erfüllt Seifert Logistics Group die Anforderungen der Jury in der Kategorie Dienstleistungen und kommt mit den zutreffenden Kriterien: Wachstum, Zukunftspotential, Innovation, Mitarbeiterführung und gesellschaftlicher Verantwortung bis ins Finale. Der Einzug in die Letzte Runde betitelt Harald Seifert, geschäftsführender Gesellschafter Seifert Logistics Group aus Ulm, als großen Erfolg.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung