England: Automatikgetriebe bei Iveco Serie

Das Automatikgetriebe gehört zur Basisausstattung. Wer Handschaltung will, muss extra zahlen. Diesen Kurs fährt der Nutzfahrzeughersteller Iveco jetzt in Großbritannien.
Redaktion (allg.)
Das Unternehmen stattet vorerst nur auf dem englischen Markt alle Modelle der schweren Baureihe „Stralis“ serienmäßig mit „AS Tronic“ von ZF aus. Für den Getriebespezialisten aus Friedrichshafen ist die Iveco-Entscheidung ein großer Schritt zum Erreichen des Ziels, den Anteil automatischer Getriebe an der Gesamtproduktion in den nächsten Jahren auf 50 Prozent zu erhöhen.(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »