Werbung
Werbung
Werbung

Ehrung: LBT-Präsident Wormser erhält Staatsmedaille

LBT-Präsident Hans Wormser wurde für seine Verdienste vom Bayerischen Wirtschaftsminiterium ausgezeichnet.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Am 24. Oktober 2011 hat Bayerns Wirtschafts- und Verkehrsminister Martin Zeil (FDP) in München die „Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft“ an Hans Wormser, Präsident des Landesverband Bayerischer Transport- und Logistikunternehmen (LBT) und Vizepräsident des Bundesverbandes Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL), verliehen. Die Auszeichnung wird jährlich vom Bayerischen Wirtschaftsministerium vergeben.

Zeil betonte bei der Verleihung nicht nur die stetige Entwicklung der Wormser-Gruppe, zu der die Spedition Wormser und die BMW-Autohäuser Wormser gehören und deren Eigentümer der Preisträger ist, zu einem wichtigen Arbeitgeber in der Metropolregion Nürnberg. Er hob auch die ehrenamtliche Verantwortung hervor, die Wormser für seinen Berufsstand übernommen hat. Dazu gehöre, so Zeil, auch das mittlerweile fast 40-jährige Engagement im LBT und auf Bundesebene als Vizepräsident BGL.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung