Werbung
Werbung
Werbung

Dubai/Toledo: Schenker erhöht Kapazitäten

Die Schenker AG baut ihr Luftfrachtangebot zwischen den Arabischen Emiraten und den Vereingten Staaten weiter aus.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Zehn Monate nach dem Start des Rundfluges von Dubai über Frankfurt-Hahn nach Toledo im US-Bundesstaat Ohio müsse nun wegen großer Nachfrage ein zweiter Flug auf dieser Relation angeboten werden, so das Unternehmen. „Die Erfahrung der letzten Monate zeigt, dass unser Angebot eine interessante Lösung für die stetig komplexer werdenden Lieferketten der Branchen Elektronik, Automotive, Maschinenbau sowie Bekleidung ist“, sagt Dr. Thomas C. Lieb. Das Vorstandsmitglied der Schenker AG ist für die weltweite Luft- und Seefracht verantwortlich. (tbu)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung