DSV: Neuer Europa-Hub in Krefeld

Der Transport- und Logistikdienstleister DSV Road in seinem neuen zentralen europäischen Hauptumschlagplatzes (Hub) in Krefeld den Betrieb aufgenommen.
Foto: DSV
Foto: DSV
Torsten Buchholz

In Krefeld werden nun die Warenströme für den internationalen Sammelgutverkehr gebündelt. Nach dem Standort Schwieberdingen bei Stuttgart handelt es sich um das zweite Europa-Hub, das die bestehenden Direktverkehre innerhalb Europas ergänzt. Durch den neuen Knotenpunkt in Nordrhein-Westfahlen sparen die Lkw laut DSV bis zu 28 Prozent ihrer bisherigen Wegstrecke.

Der Standort in Krefeld hat eine Gesamtfläche von 168.000 Quadratmetern. Die Cross-Docking-Halle verfügt über 12.000 Quadratmeter und kann bei Bedarf um zusätzliche 5.000 Quadratmeter erweitert werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »