DSV expandiert im Raum Stuttgart

Der Transport- und Logistikdienstleister DSV hat am Standort Schwieberdingen (bei Stuttgart) in eine neue Umschlaghalle sowie ein neues Lager investiert.
Redaktion (allg.)
Ein neues Multi-User-Warehouse mit 10.000 Quadratmetern für den Geschäftsbereich Solutions sowie eine ebenfalls neu gebaute 8.000 Quadratmeter große Umschlaghalle für den Geschäftsbereich Road gingen kürzlich offiziell an den Start. „Unser Hauptziel war es, mehrere Kundenprojekte, die bislang in der Region verteilt waren, in einem neuen Multi-User-Warehouse zusammenzuführen“, erklärt Harald Schefft, Geschäftsführer DSV Solutions. Mit Ausnahme von Gefahrstoffen, die in einem eigenen Lager sicher untergebracht sind, ist die neue Halle für alle Waren geeignet. Neben der Lagerlogistik bietet DSV Solutions in Schwieberdingen das gesamte Spektrum an Value-Added-Services. Zu den Kunden gehört unter anderem das Zentrallager Europa für einen Hersteller von Werkzeugen für Haus und Garten sowie für mehrere Automobilzulieferer. Zeitgleich entstand eine neue Umschlaghalle für den Road-Bereich. Mehr als 30 europäische Destinationen stehen derzeit auf dem täglichen Abfahrtsplan, hinzu kommen noch einmal mehr als 40 nationale Verkehre von und zu den Partnern im IDS-Verbund. (tpi)(Foto: DSV)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »