Werbung
Werbung
Werbung

Dortmund: CDT erhält Zuschlag für KV-Anlage

Die Container Terminal Dortmund GmbH (CDT) erhält die Dienstleistungskonzession für den technischen und wirtschaftlichen Betrieb einer Umschlaganlage für den Kombinierten Verkehr in Dortmund.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Als Eigentümerin hatte die Dortmunder Stadtwerke AG (DSW21) die Dienstleistungskonzession für die KV-Umschlaganlage im Januar 2015 europaweit ausgeschrieben. Nun hat Container Terminal Dortmund die die Konzession erhalten.

„Unsere Tochtergesellschaft Dortmunder Hafen AG und CTD Dortmund verbindet bereits eine sehr gute Zusammenarbeit“, sagte DSW21-Vorstand Manfred Kossack. Dazuhin sei das Angebot der CTD gut gewesen und es habe somit alles für diesen Betreiber gesprochen.

Die KV-Anlage auf dem Gelände am Hafenbahnhof wird seit September 2014 errichtet und soll voraussichtlich Ende dieses Jahres fertiggestellt werden. DSW21 investiert nach eigenen Angaben mehr als 30 Millionen Euro in die Infrastruktur des Hafens. Der Bund fördert das Projekt mit 18,6 Millionen Euro.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung