DocStop Award zeichnet fahrerfreundliche Unternehmen aus

Teilnehmen können Firmen, die sich für die Gesundheit, das Wohlbefinden und die allgemeinen Lebensumstände von Berufskraftfahrern einsetzen.

Unternehmen, die sich besonders für das Wohl von Lkw-Fahrern engagieren, können sich noch bis 31.12.2022 für den DocStop Award 2023 bewerben. (Foto: DocStop für Europäer e.V.)
Unternehmen, die sich besonders für das Wohl von Lkw-Fahrern engagieren, können sich noch bis 31.12.2022 für den DocStop Award 2023 bewerben. (Foto: DocStop für Europäer e.V.)
Claus Bünnagel

Der Verein DocStop für Europäer e.V. schreibt zum ersten Mal den DocStop Award aus. Mit der Auszeichnung will der Verein, der sich für die Gesundheit und die Verbesserung der Lebensumstände von Berufskraftfahrern einsetzt, Unternehmen aus Transport, Industrie und Handel ehren, die über das normale Maß hinaus Einrichtungen und Leistungen anbieten, die Lkw-Fahrern zugutekommen.

Viele Unternehmen in der Transportbranche, aber auch in der Industrie und im Handel sorgen bereits für das Wohl der Fahrer, beispielsweise mit der Bereitstellung kostenloser Duschen, mit Fitness- und Gesundheitsangeboten, ärztlicher Versorgung und vielem mehr.

Wir möchten, dass diese guten Beispiele Schule machen. (Joachim Fehrenkötter, Vorsitzender von DocStop)

Details zum Preis

Teilnehmen können alle Unternehmen, die sich über das normale Maß hinaus für die Gesundheit, das Wohlbefinden und die allgemeinen Lebensumstände von Berufskraftfahrern einsetzen. Da der DocStop Award in verschiedenen Kategorien vergeben wird, können sich Firmen aus der Transport- und Logistikbranche ebenso bewerben wie Unternehmen aus der verladenden Industrie, Güterverkehrszentren und Logistik-Hubs oder Container- und Intermodal-Terminals. Ausgenommen sind Tankstellen, Raststätten, Autohöfe, Beherbergungsbetriebe und andere Unternehmen, deren Geschäftszweck der Versorgung, Verköstigung oder Unterbringung von Lkw-Fahrern dient.

Die Bewerbung erfolgt einfach und schnell über das Online-Formular unter www.docstop.eu/award. Dabei können sich nicht nur Unternehmen selbst um den Preis bewerben. Auch Lkw-Fahrer können das Formular nutzen, um Unternehmen für die Auszeichnung vorzuschlagen. Der Bewerbungsschluss ist der 31.12.2022.

Nach Einsendeschluss bewertet eine Jury aus Vertretern von DocStop, Sponsoren und Medien sowie Entscheidungsträgern aus Politik und Verbänden die eingegangenen Bewerbungen. Um einen fairen Vergleich zu gewährleisten, wird der DocStop Award je nach Größe und Branche der teilnehmenden Unternehmen in mehreren Kategorien verliehen. Die Gewinner werden im Rahmen einer offiziellen Prämierungsfeier auf der Messe Transport Logistic 2023 ausgezeichnet.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »