Digitale Tachodatenverwaltung von Zauner: Youtube-Tutorials begleiten Generationswechsel

Mit einer Serie an Youtube-Tutorials visualisiert der Fuhrparksoftware-Spezialist Zauner den Ein- und Umstieg auf seine neue digitale Tachodatenverwaltung „zaarc.next“. Parallele Rabattaktion für Bestandkunden.

Mit "zaarc.next" bietet Zauner Spediteuren und Transporteuren ein Tachodaten-System, das den Einstieg ins digitale Fuhrpark-Management erleichtern soll. | Bild: Zauner
Mit "zaarc.next" bietet Zauner Spediteuren und Transporteuren ein Tachodaten-System, das den Einstieg ins digitale Fuhrpark-Management erleichtern soll. | Bild: Zauner
Christine Harttmann
(erschienen bei LOGISTRA von Tobias Schweikl)

Die Softwarebüro Zauner GmbH & Co. KG hat eine neunteilige Tutorial-Reihe in seinem YouTube-Kanal freigeschaltet. Der Fuhrparksoftware-Spezialist begleitet damit das Rollout seiner neuen digitalen Tachodatenverwaltung „zaarc.next“. Kurzweilig und verständlich sollen die fünf- bis zehnminütigen Videos den Umstieg und die Highlights der Software zum Auslesen, Archivieren und Auswerten von digitalen Tachodaten in Szene setzen. Während für erfahrene „zaarc“-Anwender vorrangig die Details des Systemumstiegs von Bedeutung sein dürften, erhalten Interessenten und Einsteiger damit einen guten Überblick über den Funktionsumfang der Software.

Chronologisch und thematisch aufeinander aufbauend behandeln die ersten beiden Tutorials zunächst den Download und die Installation sowie die Übernahme der Daten aus „ZA-ARC“ zu „zaarc.next“. Daran anschließend werden die Benutzeroberfläche und die Grundkonfiguration der neuen Software erklärt.

Die folgenden Videos behandeln die Funktionsbereiche Kalender und Termine, Stammdaten sowie Auswertungen und Berichte. Abschließend werden mit der Archivübersicht und dem Zeitstrahl zwei Highlights der neuen Zauner-Software dargestellt.

Begleitend zum Rollout gibt es bis Ende Januar 2023 zudem noch eine Rabattaktion. Bestandskunden ohne aktiven Wartungsvertrag, die sich für den Ein- oder Umstieg auf „zaarc.next“ entscheiden, profitieren  von einer 50-prozentigen Rabattierung des Kaufpreises und können den Wartungsvertrag die ersten zwölf Monate lang kostenfrei in Anspruch nehmen.

„zaarc.next“ wird in drei aufeinander aufbauenden Varianten angeboten und verfügt schon ab der Basic-Ausführung über eine Schnittstelle zum Fuhrpark-Management-System „BlueLOGICO“ von TachoEASY. In der Premium-Ausführung bietet die Software erste Telemetrie-Features. Fester Bestandteil der Software ist zudem ein Service-Paket. Der Unternehmer soll damit sowohl die Digitalisierung seines Fuhrpark-Managements vorantreiben als auch die Qualifikation seiner Disponenten und Fahrer verbessern können.

Die Software lässt sich sowohl unter Windows als auch unter iOS installieren. Ihre Anschaffung fällt unter das Förderprogramm De Minimis.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »