Diagnosegeräte: Brain Bee und Mahle mit Zugriff auf FCA-Sicherheitsgateway

Fiat Chrysler Automobiles schützt seine OBD-Schnittstellen als erster Fahrzeughersteller per Sicherheitsgateway. Dank gesonderter Vereinbarung haben Diagnosegeräte von Mahle und Brain Bee trotzdem Zugriff auf die FCA-Server.

FCA-Diagnoseserver akzeptiert On-Board-Diagnosegeräte von Mahle und Brain Bee | Abb.: Brain Bee, Mahle
FCA-Diagnoseserver akzeptiert On-Board-Diagnosegeräte von Mahle und Brain Bee | Abb.: Brain Bee, Mahle
(erschienen bei PROFI-Werkstatt von Dr. Karsten Düsdieker)

Dass Fiat Chrysler Automobiles (FCA) seine Schnittstellen für On-Board-Diagnose (OBD) per Safety Gateway schützt, muss Nutzern von Diagnosegeräten wie Mahle TechPro oder Brain Bee Connex keine Sorge bereiten. Denn FCA vereinbarte mit Mahle und Brain Bee, dass deren Geräte problemlos auf die FCA-Server zugreifen können, um alle diagnose- und servicerelevanten Informationen abzurufen.

Notwendig wurde das Sicherheitsgateway, da es Hinweise gab, dass Dritte per Diagnose- und Konnektivitätsprotokoll auf sicherheitsrelevante Fahrzeugfunktionen zugreifen können. FCA reagierte umgehend und sorgte mit umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen dafür, dass sich per OBD-Schnittstelle nur noch lesen, nicht aber schreiben oder gar Einträge löschen lässt. Veränderungen an den Fahrzeugsystemen waren so bisher nur noch per FCA-Originaltester möglich.

FCA-Zugriff im Jahresabo

Laut Joachim Schneeweiss, Verkaufsleiter EMEA bei Mahle Aftermarket Service Solutions, können Werkstätten den Zugang zum FCA-Portal in Form eines Jahresabo erwerben:

„Alle relevanten Diagnosezugänge sind dann verfügbar und können voll genutzt werden. Nutzer können wie gewohnt mit ihrem Diagnosegerät arbeiten und springen kurzzeitig auf den FCA-Server, um sich das Zertifikat herunterzuladen, das für bestimmte Servicefunktionen notwendig ist.“

Der Schritt passe Schneeweiss zufolge in Mahles Strategie, sich vom Teile- zum Lösungsanbieter zu wandeln und neben Diagnose- und Servicegeräten, zunehmend auch Trainings, Reparatur- und Wartungsinformationen (RMI) anzubieten.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »