DHL: Vertrag mit der Hartmann Gruppe

DHL Global Forwarding hat mit der Hartmann Gruppe, einem europäischen Systemlösungsanbieter, einen Rahmenvertrag über Seefrachttransporte von jährlich 4.700 Containereinheiten geschlossen.
Redaktion (allg.)
Über den Seehafen Hamburg sollen die Güter vorwiegend in das Logistikzentrum von Hartmann in Hannover transportiert werden. Von dort aus erfolgt die Weiterverteilung nach Spanien, Frankreich, Belgien, Schweiz, Russland, Polen, Ungarn und Tschechische Republik – ebenfalls gesteuert durch DHL. Diese und weitere Logistikdienstleistungen koordiniert DHL Global Forwarding mit Hilfe eines internetbasierten Supply Chain Tools. So soll die lückenlose Kontrolle der gesamten Transportkette sichergestellt werden und die beteiligten Partner haben jederzeit volle Transparenz über den aktuellen Status aller Sendungen bis auf Artikelebene. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »