DHL Freight: Stückgut vollständig klimaneutral

DHL Freight, hat die Marktabdeckung der Sückgut-Dienstleistung Eurapid ausgebaut und um neue Optionen ergänzt. Der Service ist nun für 95 Prozent aller Geschäftsadressen in 25 Ländern Europas buchbar und zudem umweltfreundlich.

Foto: Deutsche Post DHL Group
Foto: Deutsche Post DHL Group
Torsten Buchholz

Angeboten wird eine taggleiche Abholung. Zudem ist laut DHL Freight eine Lieferung vor 12:00 Uhr für noch mehr Postleitzahlengebieten verfügbar. Des Weiteren wird nun auch optional eine Lieferung-vor 10:00 Uhr angeboten. Die weitere Neuerung: Die durch Eurapid-Sendungen verursachten CO2-Emissionen werden über anerkannte Klimaschutzprojekte vollständig kompensiert, wodurch Kunden ohne Mehrkosten einen zertifizierten klimaneutralen Transport erhalten. Dazu Uwe Brinks, CEO DHL Freight:

„Bei dem anhaltenden Wachstum des Welthandels steigt auch der Bedarf an umweltfreundlichen Lösungen. Um dem Wettbewerb immer einen Schritt voraus zu sein, sind auch der Schutz der Umwelt und nachhaltiges Handeln entlang der gesamten Lieferkette wichtig. Mit DHL Freight Eurapid erhalten unsere Kunden einen hochmodernen und umweltfreundlichen Premiumservice für Stückgut. Die neuen Optionen sind ein weiterer Beleg für unser Bestreben, mit unseren Services höchstmögliche Qualität, Geschwindigkeit und Zuverlässigkeit zu bieten und dabei zeitgleich unseren ökologischen Fußabdruck zu verbessern. Entsprechend unserer ‚Mission 2050 - Zero Emissions' sind wir bereits jetzt in der Lage, Emissionen vollständig auszugleichen und eine zertifizierte Klimaneutralisierung für alle Eurapid-Sendungen anzubieten."

Das Rückgrat von DHL Freight Eurapid bildet das internationale Freight Euroconnect Netzwerk: Mit mehr als 2.000 Transportverbindungen in ganz Europa steht das Netzwerk für einen nahtlosen und kosteneffizienten Door-to-Door-Service. Im Rahmen der Neuerungen bei Eurapid kann DHL Freight seinen Kunden einen vollständig klimaneutralen Transport anbieten. Die grüne Option ist automatisch inbegriffen und ohne Zusatzkosten in allen Dienstleistungen enthalten. Die CO2-Emissionen, die für die Abwicklung und den Transport einer Sendung entstehen, einschließlich der vorgelagerten Emissionen für die Energiebereitstellung, werden anhand eines verifizierten Messverfahrens berechnet. Zum Ausgleich dieser Emissionen werden CO2-Zertifikate aus anerkannten Klimaschutzprojekten gekauft, über die die CO2-Emissionen in der Atmosphäre reduziert werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »