Werbung
Werbung
Werbung

DHL Express: Grundsteinlegung in Berlin-Tempelhof

Der Expressdienstleister erweitert seine Kapazitäten und baut in Berlin bis Herbst 2020 eine neue Betriebsstätte auf.

Grundsteinlegung in Berlin: (v.l.) Kai Wegner, Mitglied des Deutschen Bundestages und Vorsitzender der CDU Berlin, Produktionsentwickler Ulrich Schmidt und DHL Express Deutschlandchef Markus Reckling. Foto: DHL
Grundsteinlegung in Berlin: (v.l.) Kai Wegner, Mitglied des Deutschen Bundestages und Vorsitzender der CDU Berlin, Produktionsentwickler Ulrich Schmidt und DHL Express Deutschlandchef Markus Reckling. Foto: DHL
Werbung
Werbung
Daniela Kohnen

DHL Express Germany baut seine Kapazitäten in Berlin-Tempelhof aus und investiert dafür insgesamt 31 Millionen Euro. Der offizielle Beginn des Neubaus fand mit der Grundsteinlegung am gestrigen Dienstag statt und wird laut dem Unternehmen voraussichtlich im Herbst 2020 abgeschlossen sein.

Auf einer Fläche von über 20.000 Quadratmeter sollen Produktions- und Verwaltungsflächen von 7.000 Quadratmeter entstehen und die bestehende Produktionsfläche am Standort damit fast verdoppelt werden, so der Expressdienstleister. Markus Reckling, DHL Express Deutschlandchef:

„Mit dem Neubau verdoppeln wir nahezu die Kapazitäten des Standortes Berlin. Die innenstadtnahe Lage führt außerdem zu einer reduzierten Gesamtkilometerzahl hinsichtlich der Anlieferung und verbessert die Einsetzbarkeit von alternativ angetriebenen Fahrzeugen.“

Die neue Betriebsstätte wird über vier sogenannte PUD-Finger verfügen, an denen 120 Zustellfahrzeuge gleichzeitig beladen werden können. Gleichzeitig soll eine moderne Sortieranlage mit integrierter Mess- und Wiegeanlage installiert werden, die für ein Sendungsvolumen von 6.000 Stück pro Stunde ausgelegt ist.

Laut Reckling werden durch diese Neuerungen kürzere Bearbeitungszeiten in der Sendungsabwicklung möglich. Der Neubau ist Teil eines Infrastrukturprogramms, mit dem DHL Express seine Produktionsstätten in Deutschland – darunter Dresden, Neumünster, Leipzig, Hamburg, Hannover, Nürnberg und Stuttgart – modernisieren und erweitern will.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung