DHL Express: Erste neue Boeing 777 im Einsatz

Für seine Interkontinentalflotte hat DHL Express am Samstag die erste der insgesamt 14 neuen Boeing 777 in Empfang genommen.

Am Samstag startete die erste der insgesamt 14 bestellten neuen Boeing 777 Langstreckenfrachtflugzeuge in gelb-rot-Lackierung vom Flughafen Cincinnati Richtung Bahrain. Foto: Deutsche Post AG
Am Samstag startete die erste der insgesamt 14 bestellten neuen Boeing 777 Langstreckenfrachtflugzeuge in gelb-rot-Lackierung vom Flughafen Cincinnati Richtung Bahrain. Foto: Deutsche Post AG
Daniela Kohnen

Der Logistikkonzern hat am vergangenen Samstag die erste neue Boeing 777 Frachtmaschine für seine Interkontinentalflotte erhalten. Am Wochenende startete die Maschine vormittags von ihrem neuen Heimatflughafen Cincinnati (CVG) in Richtung Bahrain.

Insgesamt hat DHL Express im letzten Jahr 14 neue Maschinen vom Typ Boeing 777 geordert. Die neuen Interkontinentalmaschinen fliegen auf ihren Routen rund um die Welt und verbinden die drei größten globalen DHL Drehkreuze Leipzig, Cincinnati und Hongkong miteinander. Betrieben wird das Flugzeug von der DHL Partnerairline Southern Air mit Sitz in den USA.

Mit einer Nutzlast von 112 Tonnen und einer Reichweite von 9.200 Kilometern hat die B777 F laut DHL Express die höchste Kapazität und Reichweite unter allen Twinjet-Flugzeugen. Zudem sei sie treibstoffeffizienter und zuverlässiger als ältere Modelle. Im Vergleich zu den Flugzeugen, die sie ersetzt, reduziere die B777 F die CO2-Emissionen um 18 Prozent, so der Konzern.

Mit Auslieferung der neuen Modelle sollen die älteren B747-400 Frachter schrittweise ersetzt werden. Drei weitere B777-F Maschinen sollen noch 2019 in Dienst gestellt werden, hieß es in der Mitteilung. John Pearson, CEO von DHL Express:

„Die Auslieferung unserer ersten Boeing 777 markiert einen wichtigen Meilenstein in unseren Bemühungen um eine kontinuierliche Modernisierung unserer Interkontinentalflotte. Dank dieses effizienten, auf eine hohe Nutzlast ausgelegten Langstreckenfrachtflugzeugs werden wir noch mehr Märkte mit Nonstop-Flügen bedienen können. Gleichzeitig leistet das Flugzeug einen bedeutenden Beitrag zu unserer Nachhaltigkeitsstrategie Null Emissionen bis 2050.“

DHL Express betreibt mit 17 Partnerairlines eine Flotte von über 260 Flugzeugen, die jeden Tag über 600 Flüge in 220 Ländern und Territorien absolvieren.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »