Werbung
Werbung
Werbung

DFDS: Pinker Trailer im Kampf gegen Brustkrebs

Das Versand- und Logistikunternehmen DFDS Logistics setzt einen pinken Krone "Profi Liner" zum Zweck einer Aufklärungskampagne gegen Brustkrebs ein. Einen Euro spendet DFDS für jeweils zehn gefahrene Kilometer.
Optisch auffällig rollt der Krone "Profi Liner" für den guten Zweck durch Europas Straßen. (Foto: Krone)
Optisch auffällig rollt der Krone "Profi Liner" für den guten Zweck durch Europas Straßen. (Foto: Krone)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Weitere Spendenaktionen werden zudem im britischen Immingham, wo sich die Zentrale des Unternehmens befindet, durchgeführt, „denn es gibt Kollegen, deren Familien von Brustkrebs betroffen sind. Jeder weiß, dass Krebs eine schwere Krankheit ist, die sich oft auf die ganze Familie auswirkt. Mit unserer Aktion wollen wir gemeinschaftlich dazu beitragen, den Kampf gegen Brustkrebs zu unterstützen“, so DFDS Logistics Asset Manager Louise Connor.
Der pinke gut sichtbare „Huckepack-Profi Liner" wird europaweit eingesetzt, jede Spendenmeile wird dabei per Krone-Telematiksystem genau nachverfolgt. Von der Zentrale aus können darüber hinaus der genaue Standort, das Nutzlastgewicht, der Wartungs-/Störungszustand sowie die Türöffnungen und der Reifendruck überwacht werden. Diese Informationen werden automatisch auf ein Online-Managementsystem heruntergeladen, der Zugriff ist auch per mobiler App möglich.
DFDS Logistics bietet in 20 europäischen Ländern einen End-to-End-Speditionsservice mit Voll- und Teillasten auf Trockenfracht- und Kühltrailern, Wechselaufbauten und Containern an. Der gesamte Fuhrparkt umfasst 3.200 Trailer, darunter 2.082 Krone-Trailer.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung