Dezember 2021: Lkw-Fahrleistungsindex im Aufwind

Die Lkw-Fahrleistung auf mautpflichtigen Straßen nimmt weiter zu. Den deutlichsten Anstieg verzeichnet das statistische Bundesamt in Rheinland-Pfalz.

(Symbolbild: Pixabay)
(Symbolbild: Pixabay)
Christine Harttmann

Um 1,4 Prozent ist die Fahrleistung der mautpflichtigen Lastkraftwagen mit mindestens vier Achsen auf Bundesautobahnen im Dezember 2021 gegenüber November 2021 gestiegen. Das haben das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) und das Statistische Bundesamt (Destatis) mitgeteilt. Im Vergleich zum Vorjahresmonat Dezember 2020 hingegen sank der kalenderbereinigte Lkw-Maut-Fahrleistungsindex um 0,2 Prozent. Er sei damit saison- und kalenderbereinigt 4,6 Prozent über dem Niveau vor der Corona-Krise gesunken, so die Mitteilung weiter. Die Statistiker nahmen dabei den Jahresdurchschnitt vor der Krise (März 2019 bis Februar 2020) als Maßstab.

Bei der Betrachtung der einzelnen Bundesländer zeigt sich, dass Rheinland-Pfalz den höchsten Zuwachs im Vormonatsvergleich aufweist. Kalender- und saisonbereinigt stiegt die Fahrleistung in dem Bundesland um 5,8 Prozent im Vergleich zum Vormonat. In Berlin hingegen wurde die größte Abnahme mit minus 4,1 Prozent im Vormonatsvergleich beobachtet.

 

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »