DAF Trucks: Neues Notbremssystem für XF, CF und LF

DAF Trucks führt ein verbessertes AEBS-System für alle XF-, CF- und LF-Modelle ein. Das AEBS-3 (Advanced Emergency Braking System) ermöglicht vollautonome Notbremsungen, um Zusammenstöße mit stehenden und sich bewegenden Hindernissen aus einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h zu vermeiden.

 AEBS-3 nutzt insgesamt 16 Antennen für die Hinderniserkennung im Nah- und Fernbereich von bis zu 250 Metern und einem unerreichten Sichtwinkel von 120 Grad | Grafik: DAF Trucks
AEBS-3 nutzt insgesamt 16 Antennen für die Hinderniserkennung im Nah- und Fernbereich von bis zu 250 Metern und einem unerreichten Sichtwinkel von 120 Grad | Grafik: DAF Trucks
Torsten Buchholz

Das Sicherheitssystem wird in Kombination mit Adaptive Cruise Control (ACC) und dem Auffahrwarnsystem (FCW) angeboten. Für das AEBS-System der neuesten Generation verwendet DAF Trucks ein duales Radar mit 16 Antennen (zuvor sieben Antennen) für die Erkennung im Nah- und Fernbereich. Es verfügt über den besten Fernsensor seiner Klasse mit einer maximalen Erfassungsreichweite von bis zu 250 Metern (zuvor 200 Meter) – dies ist Branchenrekord. Diese Reichweite ermöglicht eine frühzeitigere Erkennung potenziell kritischer Situationen. Ein unerreichter Sichtwinkel von 120 Grad im Nahbereich (zuvor 50 Grad) erlaubt eine frühere Vorhersage von Situationen, in denen Fahrzeuge dicht vor dem Radarsensor einscheren – selbst bei schlechten Wetter- und Sichtverhältnissen wie Nebel und tief stehender Sonne.

Das AEBS arbeitet mit der Bremsanlage und der elektronischen Stabilitätsregelung VSC (Vehicle Stability Control) des Fahrzeugs zusammen. Durch akustische und optische Warnungen sowie deutliche haptische Bremsimpulse fordert das System den Fahrer auf, auf potenzielle bevorstehende Kollisionen zu reagieren. Wenn der Fahrer nicht reagiert, leitet das Fahrzeug automatisch eine Notbremsung ein, um einen Auffahrunfall zu vermeiden oder abzuschwächen.

AEBS-3 ermöglicht vollautonome Notbremsungen, um Zusammenstöße mit stehenden und fahrenden Fahrzeugen aus einer Geschwindigkeit von bis zu 80 km/h zu vermeiden. Das neue AEBS-3 von DAF reduziert die Aufprallgeschwindigkeit automatisch so weit wie möglich, wenn sich ein sich bewegendes oder stehendes ein Hindernis vor dem Fahrzeug befindet und der Fahrer in gefährlichen Situationen unaufmerksam ist.

AEBS-3 gehört bei allen DAF- Baureihen XF, CF und LF zur Serienausstattung, bis auf gesetzliche Ausnahmen im Bausegment.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »