Werbung
Werbung
Werbung

DAF: Marktanteile in Europa dazugewonnen

DAF Trucks konnte seine Position im europäischen Markt im Jahr 2016 weiter ausbauen. Die Marktanteile im schweren Segment (über 16 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht) steigerten sich um 0,9 Prozent auf 15,5 Prozent.
Foto: DAF
Foto: DAF
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

In fast allen relevanten Märkten Europas erreichte DAF 2016 eine Stärkung seiner Marktposition, wie etwa in Frankreich (13,1 Prozent), Italien (11,6 Prozent), Spanien (11,4 Prozent) und Belgien (19,1 Prozent). Der Marktanteil in Deutschland erlebte mit 10,8 Prozent ebenfalls eine leichte Verbesserung gegenüber 2015, wo ebenfalls ein Marktanteil von 10,8 Prozent erreicht wurde. DAF hält weiterhin die Marktführerschaft in den Niederlanden (31,9 Prozent), Großbritannien (29,2 Prozent), Polen (19,4 Prozent) und Ungarn (25,8 Prozent) inne. Darüber hinaus übernahm DAF letztes Jahr auch die Marktführerschaft in Bulgarien (20,4 Prozent).

Insgesamt wurden in 2016 in Europa über 46.700 schwere Lkw der Marke DAF zugelassen. Damit erreichte der niederländische Hersteller einen Allzeithoch, das um 19 Prozent (2015=39.400) überproportional ausgebaut werden konnte.

Im leichten Segment (sechs bis 16 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht) wuchs der DAF-Marktanteil von 9,0 Prozent (2015) auf 10,1 Prozent (2016). Auch hier konnte in nahezu allen europäischen Ländern deutliches Wachstum generiert werden – einschließlich Großbritannien, wo DAF seine Marktführerschaft von 36,2 Prozent auf 37,9 Prozent weiter ausbauen konnte.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung