Werbung
Werbung
Werbung

DAF legt weitere Sonderedition des XF105 auf

Der niederländische Lkw-Hersteller DAF bringt die limitierte Sattelzugmaschine "White Edition" heraus, die speziell für den deutschen Markt konzipiert wurde.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Grundlage für die Sonderedition ist die Baureihe "XF105" mit 460 PS PACCAR MX-Motor in Euro 5-Ausführung. Das in Sonderfarbe Ibis-weiß lackierte Fahrerhaus "Super Space Cab" kommt mit diversen silberfarbenen Applikationen und Spiegelgehäusen in Orange daher. Zwei Kraftstofftanks von 850 + 340 Litern, sowie ein 100 Liter AdBlue-Tank werden verbaut. Weitere Außenausstattungen sind die Xenonscheinwerfer mit Wascher und die "Skylights" im Fahrerhausdach. Für eine optimale Aerodynamik ist ein komplettes Spoilerpaket mit Dachspoiler, Seitenfender und Seitenverkleidung montiert. Im Inneren der White Edition herrscht laut DAF Luxus vor: Lederlenkrad, luftgefederte Luxussitze, Armaturentafel im Aluminium-Look, automatische Temperaturregelung und Klimaanlage und Standheizung gehören zum Lieferumfang. Hinzu kommt das System "DAF Night lock", das Schutz gegen Einbruch und Diebstahl bieten soll. Ein Luxus-Radio mit CD-Spieler und das hauseigene Telematik-System runden die Ausstattung ab. Bereits im Frühjahr dieses Jahres kam anlässlich des 15-jährigen Jubiläums des Großraumfahrerhauses „Super Space Cab“ die erste Sonderserie in schwarzer Metallic-Lackierung auf den Markt. Die sogenannte „Black Edition“ wurde nach Angaben von DAF mit einer limitierten Auflage von 120 Exemplaren komplett verkauft. Das Folgemodell hieß „Silver Edition“. (tpi)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung