Dänemark: Generelles Lkw-Tempolimit aufgehoben

Ab dem 1. Juli 2016 dürfen in Dänemark Lkw auf Ortsumgehungsstraßen wieder so schnell fahren, wie es die Schilder zur Geschwindigkeitsbegrenzung offiziell vorschreiben.

Dies teilte der Deutscher Speditions- und Logistikverband (DSLV) nun in einem Schreiben an seine Mitglieder mit. Der DSLV beruft sich dabei auf Aussagen des dänischen Transport- und Logistikverbands DTL. Danach wurde das bisher geltende generelle Tempolimit von 50 km/h auf Ortsumgehungen durch einen Parlamentsbeschluss vom 12. April 2016 aufgehoben. Das Tempolimit war aus Verkehrssicherheitsgründen eingeführt worden und galt unabhängig davon, ob eine Beschilderung 60 km/h oder 70 km/h zuließ.

Die dänische Gewerbeorganisation DTL will sich laut DSLV zudem dafür einsetzen, dass Lkw zukünftig auf Land- und Schnellstraßen auch 80 km/h fahren dürfen, wie es für andere Fahrzeuge erlaubt ist. Bisher gilt für den Lkw-Verkehr Tempo 70 km/h.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »