Dänemark: Generelles Lkw-Tempolimit aufgehoben

Ab dem 1. Juli 2016 dürfen in Dänemark Lkw auf Ortsumgehungsstraßen wieder so schnell fahren, wie es die Schilder zur Geschwindigkeitsbegrenzung offiziell vorschreiben.
Torsten Buchholz

Dies teilte der Deutscher Speditions- und Logistikverband (DSLV) nun in einem Schreiben an seine Mitglieder mit. Der DSLV beruft sich dabei auf Aussagen des dänischen Transport- und Logistikverbands DTL. Danach wurde das bisher geltende generelle Tempolimit von 50 km/h auf Ortsumgehungen durch einen Parlamentsbeschluss vom 12. April 2016 aufgehoben. Das Tempolimit war aus Verkehrssicherheitsgründen eingeführt worden und galt unabhängig davon, ob eine Beschilderung 60 km/h oder 70 km/h zuließ.

Die dänische Gewerbeorganisation DTL will sich laut DSLV zudem dafür einsetzen, dass Lkw zukünftig auf Land- und Schnellstraßen auch 80 km/h fahren dürfen, wie es für andere Fahrzeuge erlaubt ist. Bisher gilt für den Lkw-Verkehr Tempo 70 km/h.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »