Werbung
Werbung
Werbung

Dachser: Logistiker bündelt F+E-Aktivitäten

Der Transport- und Logistikdienstleister Dachser hat die zentrale Organisationseinheit „CorporateSolutions, Research & Development“ geschaffen, um das Geschäft mit globalen, branchengetriebenen Logistiklösungen voranzutreiben und die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten des Logistikdienstleisters zu bündeln.
Foto: Dachser
Foto: Dachser
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Leiter der neuen Unternehmenseinheit ist der Dachser-Manager Stefan Hohm, der in den vergangenen sieben Jahren das Logistikzentrum in Hof leitete. Er berichtet direkt an CEO Bernhard Simon und soll mit seinem Team weltweite Lieferketten für Kunden aus Fokusbranchen entwickeln und umsetzen.

Darüber hinaus bündelt die neue Unternehmenseinheit die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten (F+E) bei Dachser und arbeitet dafür eng mit den Einheiten „Unternehmensentwicklung & Strategie“ sowie „Corporate IT“ zusammen. Zum Aufgabenbereich der neuen Unit gehört auch die Neu- oder Weiterentwicklung von Mehrwertservices, die den Transport und die Lagerung im standardisierten Dachser-Stückgutnetz vor- oder nachgelagert ergänzen. Das umfasst Services für spezielle Kunden, branchenspezifische Value Added Services ebenso wie Premium-Dienstleistungen im Rahmen der Endkundenzustellung.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung