Werbung
Werbung
Werbung

Dachser investiert in Niedersachsen

Der Logistikdienstleister investiert 13,6 Millionen Euro in den Ausbau des Logistikzentrums in Langenhagen bei Hannover. Bis zum Frühjahr 2010 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Derzeit wird das Betriebsgelände von 48.000 auf 81.000 Quadratmeter erweitert. Die Umschlagsfläche soll auf 14.100 Quadratmetern vergrößert werden. 150 Lkws können in Langenhagen dann gleichzeitig be- und entladen werden. Eine neu installierte Unterflurförderkette soll die Logistikprozesse erleichtern. Vor allem die steigende regionale Nachfrage im Bereich Food Logistics soll, so Dachser, besser abgedeckt werden. Über 85 direkte Linienverkehre werden die Güter in 14 europäische Länder transportieren. Auch Luft- und Seefrachtsendungen kann das Unternehmen durch den benachbarten Flughafen Hannover-Langenhagen abwickeln. Darüber hinaus bietet Dachser in nahe gelegenen Lagergebäuden über Warehousing-Flächen von insgesamt 38.400 Quadratmetern an und will damit seinen Kunden verschiedene Kontraktlogistik-Leistungen anbieten. (melo)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung