Werbung
Werbung
Werbung

Continental und MAN präsentieren Designreifen speziell für elektrische Lkw auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018.

Auf der heute beginnenden 67. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) Nutzfahrzeuge in Hannover hat der Technologiekonzern und Premium-Reifenhersteller Continental auf seiner Pressekonferenz den Designreifen Conti e.MotionPro vorgestellt, der für den elektrischen Lkw von MAN, den entwickelt wurde.

Continental und MAN präsentieren Designreifen speziell für elektrische Lkw auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018. Foto; Continental.
Continental und MAN präsentieren Designreifen speziell für elektrische Lkw auf der IAA Nutzfahrzeuge 2018. Foto; Continental.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
von Bert Brandenburg, nfz-messe.com

Die Reifenstudie von Continental vereint einen auffallenden blauen Streifen auf der Seitenwand mit einem handgeschnitzten Profil mit blauen Rillengründen auf dem Laufstreifen und fügt sich perfekt in das moderne Design des neuen MAN CitE ein.

Basierend auf der Layout-Abstimmung mit MAN haben die Experten von Continental das Design des Conti e.MotionPro konzipiert und umgesetzt. Bei der Herstellung des Reifenrohlings im Werk in Púchov (Slowakei) wurde die Seitenwandschale von Hand gefertigt und die blaue Farbe „pulse blue“ beim Heizen des Reifens auf die Seitenwand aufgetragen. Das speziell angefertigte Profil wurde dann in Hannover-Stöcken in einem aufwändigen Roboterschnitzverfahren erstellt und von erfahrenen Reifenschnitzern verfeinert. Dabei wurden auch einige blaue Gummiteile von Hand in die Rillen eingeklebt. Continental ist einer der wenigen Reifenhersteller, die individuelle Designs in kleiner Stückzahl manuell anfertigen können.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung