Continental: Reifenmanagement mit ContiConnect 2.0

Digital unterwegs: Continental hat seine Reifenmanagementlösung ContiConnect weiterentwickelt und setzt dabei auf Big Data und künstliche Intelligenz.

Alle über den Reifen und das Fahrzeug: Verfügbare Daten werden in der Cloud fortwährend analysiert. Damit schaffe Big Data die Voraussetzung, um präzise Reifenzustandsprognosen zu treffen. | Bild: Continental
Alle über den Reifen und das Fahrzeug: Verfügbare Daten werden in der Cloud fortwährend analysiert. Damit schaffe Big Data die Voraussetzung, um präzise Reifenzustandsprognosen zu treffen. | Bild: Continental
Nadine Bradl
(erschienen bei LOGISTRA von Tobias Schweikl)

Der Reifenhersteller und Automobilzulieferer Continental hat die neue Generation seines Reifenmanagementsystems „ContiConnect“ vorgestellt. In der Version 2.0 wurde unter anderem die Systemlandschaft weiterentwickelt.

„ContiConnect 2.0 setzt auf die Digitalisierung des Reifens. Es ermöglicht ein intelligentes Reifenmanagement verbunden mit einem maßgeschneiderten Angebot digitaler, servicebasierter Reifenlösungen“, so Tansu Isik, Leiter Business Development und Global Marketing des Continental-Geschäftsfeldes Tires.

Alle über den Reifen und das Fahrzeug verfügbaren Daten werden in der Cloud fortwährend analysiert. Damit schaffe Big Data die Voraussetzung, um präzise Reifenzustandsprognosen zu treffen. Fahrzeug- und Reifenservices könnten so besser koordiniert und aufeinander abgestimmt werden. Daraus entstünden Synergien und eine nahtlose Anbindung zu Werkstätten und zum Handel.

„Ergänzend zu den bisherigen Funktionen wie der kontinuierlichen Reifenfülldrucküberwachung bieten wir unseren Flottenkunden mit ContiConnect 2.0 auch die Möglichkeit, die Laufleistung, die Profiltiefe und den Zustand aller Reifen in der Flotte digital zu überwachen“, sagt Sven Wilhelmsen, Leiter Produktmanagement Digital Solutions bei Continental Reifen.

Darüber hinaus sei die User Experience verbessert worden. So gibt es nun eine neue App für alle am Fahrzeug stattfindenden Arbeiten. Flottenmanager könnten sich außerdem die relevanten Informationen noch gezielter aufbereiten zu lassen.

Seit Ende 2021 ist ContiConnect 2.0 bei ausgewählten Testkunden im Einsatz. Im Laufe des Jahres 2022 soll die neue Plattform weltweit ausgerollt werden. ContiConnect 2.0 ist eine Lösung für Lkw-, Bus- und Pkw-Flotten ebenso wie für Offroadfahrzeuge.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »