Color Line: das Jahr 2019 lief gut

Color Lines Umsatz belief sich im Jahr 2019 auf mehr als 5,320 Milliarden norwegische Kronen (0,46 Milliarden Euro), das Betriebsergebnis lag bei 509 Millionen norwegische Kronen (44,3 Millionen Euro).

Seit August 2019 gehört mit der M/S Color Hybrid noch das derzeit größte Plug-In Hybridschiff der Welt zur Flotte der Color Line. (Foto: Color Line)
Seit August 2019 gehört mit der M/S Color Hybrid noch das derzeit größte Plug-In Hybridschiff der Welt zur Flotte der Color Line. (Foto: Color Line)
Christine Harttmann

Die Color Line verbesserte damit ihr Umsatzergebnis gegenüber dem Jahr 2018 um 3,4 Prozent. Die Betriebskosten stiegen von 3,924 Milliarden Norwegischen Kronen (0,34 Milliarden Euro) auf 4,215 Milliarden Norwegische Kronen (0,37 Milliarden Euro). Die Differenz erklärt die Reederei primär mit den gestiegenen Kosten für Bunkeröl, einem schwächeren Kurs der norwegischen Krone gegenüber anderen Währungen sowie den höheren Betriebskosten aufgrund der Lancierung des RoRo-Schiffs M/S Color Carrier. Hinzugekommen seien außerdem einmalige Kosten in Verbindung mit der Lancierung der M/S Color Hybrid. Die Anzahl Frachteinheiten, die jeweils in 12-Meter-Chagen gerechnet werden, kam im Jahr 2019 mit 177.085 nicht ganz auf den Wert des Jahres 2018, als die Reederei 182.632 Frachteinheiten transportierte.

Weil die norwegische Regierung den Güterverkehr verstärkt von der Straße auf See und Schiene verlagern will, nahm die Reederei im Januar 2019 das RoRo-Schiff M/S Color Carrier in Betrieb. Es fährt auf der Route Oslo-Kiel. Seit August 2019 gehört mit der M/S Color Hybrid noch das derzeit größte Plug-In Hybridschiff der Welt zur Flotte der Color Line. Das umweltfreundliche Schiff nahm dann am 16. August 2019 seinen Betrieb auf der Strecke Sandefjord (Norwegen)-Strömstad (Schweden) auf.

Aktuell mache sich der Ausbruch des Coronavirus COVID-19 zunehmend negativ bemerkbar, heißt es in einer Mitteilung der Reederei. Daher habe das Unternehmen umfassende kostensparende Maßnahmen in die Wege geleitet, um die erwarteten fehlenden Einnahmen zu decken.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »