Werbung
Werbung
Werbung

China: Gebrüder Weiss mit neuem Joint Venture

Der österreichische Logistikdienstleister Gebrüder Weiss gründet mit der Jilin International Transport Corporation (JIT) in China ein Joint Venture mit Schwerpunkt Automotive Logistics.
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Das Unternehmen firmiert unter dem Namen „Gebrüder Weiss Automotive Logistics“. Das Dienstleistungsangebot der Neugründung ist speziell auf die Bedürfnisse der chinesischen Automobil- und Automobilzulieferindustrie abgestimmt.

„Gebrüder Weiss ist langjähriger Partner der europäischen Automobilindustrie und mit Weiss-Röhlig in zahlreichen Märkten Asiens vertreten“, erklärt Heinz Senger-Weiss, Vorstandsmitglied bei Gebrüder Weiss. Gemeinsam mit seinem chinesischen Partner will das Unternehmen nun Kompetenzen zusammenführen und so die Kunden bei ihrem weiteren Wachstum in China unterstützen. Die beiden Partner halten je 50 Prozent der Anteile.

Anfang September 2014 soll Gebrüder Weiss Automotive Logistics offiziell den Betrieb aufnehmen. Die Dienstleistungen erstrecken sich neben Landtransporten sowie Luft- und Seefracht schwerpunktmäßig auf die Bereiche Lagerlogistik, Produktionslogistik, Verzollung und Distribution.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung