Chile: TNT erwirbt LIT Cargo

Mitte Februar hat TNT den chilenischen Express-Dienstleister LIT Cargo übernommen.
Redaktion (allg.)
Mit der Akquisition will TNT seine Position im nationalen Express-Markt Chile stärken. Darüber hinaus ergänzt Chile das südamerikanische Straßennetzwerk (South American Road Network; Sarn) von TNT, das sich bereits über Brasilien und Argentinien erstreckt. LIT Cargo ist ein Familienunternehmen mit 1.500 Mitarbeitern. Das Unternehmen betreibt ein landesweites, automatisiertes Express-Netzwerk, bestehend aus 55 Depots und 496 Fahrzeugen. In den letzten drei Jahren verzeichnete LIT Cargo ein jährliches Umsatzwachstum von 25 Prozent. Das Unternehmen bedient unter anderem die Automobil-, Pharma- und High-Tech-Industrie. Das innerchilenische Expressmarkt-Volumen wird auf 165 Millionen Euro geschätzt. Für die nächsten fünf Jahre wird ein jährliches Marktwachstum von rund 21 Prozent pro Jahr prognostiziert. Vor dem Erwerb von LIT Cargo war TNT bereits seit 1986 als Anbieter internationaler Expresslogistik und seit 2002 auch im Inlandsgeschäft in Chile präsent. Der südamerikanische Express-Markt erreichte im Jahr 2007 einen Wert von über 2,2 Milliarden Euro. In den vergangenen Jahren wurden zweistellige Wachstumsraten erzielt. Der Markt wuchs zwei- bis dreimal so schnell wie das Bruttoinlandsprodukt (BIP). (akw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »