CEMT-Nachweis: Jetzt auch für kleinere Fahrzeuge

Seit dem 1. Januar 2015 gilt die CEMT-Nachweispflicht für alle Fahrzeuge mit einem zulässigen Gesamtgewicht von mehr als 3,5 Tonnen sowie für alle Anhänger mit einem zulässigen Gesamtgewicht von unter 3,5 Tonnen.
Christine Harttmann

Das Bundesamt für Güterverkehr weist darauf hin, dass die CEMT-Nachweisblätter damit künftig auch für kleine Fahrzeuge erforderlich sind.

Bereits zum 1. Januar 2014 war die Eingangsschwelle für Beförderungen mit CEMT-Genehmigungen auf 3,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht abgesenkt worden. Seit Beginn dieses Jahres sind für die kleinen Fahrzeuge darüber hinaus auch die speziellen Nachweisblätter erforderlich, die bereits seit längerem für Fahrzeuge mit über sechs Tonnen zulässigem Gesamtgewicht gelten.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »