Carrier Transicold: Lynx Fleet Solution in Europa erhältlich

Der Kühltechnikspezialist hat die Lynx Fleet-Lösung für Kühltransporte im Straßengüterverkehr in Europa eingeführt.

Carrier Transicold hat in Europa die Lynx Fleet-Lösung für Kühltransporte im Straßengüterverkehr eingeführt. Darstellung: Carrier Transicold
Carrier Transicold hat in Europa die Lynx Fleet-Lösung für Kühltransporte im Straßengüterverkehr eingeführt. Darstellung: Carrier Transicold
Daniela Kohnen

Damit werden die digitalen Möglichkeiten für Transportkälte erweitert. Lynx Fleet soll es Kunden ermöglichen, mit der Telematik von Kühlgeräten und weiteren Datenquellen sowie maschinellem Lernen, schnellere und datengestützte Entscheidungen zu treffen. So könne die Effektivität, Effizienz und Nachhaltigkeit der Lieferketten verbessert werden, so Carrier Transicold.

Die Lynx Fleet-Lösung von Carrier Transicold nutzt laut dem Unternehmen modernes IoT (Internet-der-Dinge), Machine Learning und Analysetechnologien, um die Kühlkette in der Cloud zu vernetzen, Schlüsselprozesse zu automatisieren und Echtzeittransparenz und Einblicke auf dem gesamten Frachtweg zu liefern.

Die Suite von Lynx-Tools biete Logistikunternehmen eine verbesserte Visualisierung, erhöhte Konnektivität und umsetzbare Erkenntnisse über ihre Kühlkettenabläufe, um die Qualität temperaturgeführter Transporte, beispielweise mit Lebensmitteln, Medikamenten und Impfstoffen, zu verbessern. Victor Calvo, President, International Truck & Trailer, Carrier Transicold:

„Die Lynx-Lösung ist ein einzigartig leistungsfähiges Ökosystem, das unseren Kunden einen besseren Einblick in ihre Kühlkettenabläufe ermöglicht. Diese IoT-Lösung kann die Konnektivität in der gesamten Kühlkette verbessern und dazu beitragen, die Verfügbarkeit und die Optimierung der Flotte zu erhöhen und das Risiko des Verderbs der Ladung zu reduzieren.“

Die digitale Lösung Lynx Fleet kann laut dem Unternehmen mit Technologie und Differenzierung Kühltransporteure dabei unterstützen, effizienter zu arbeiten. Das werde zum einen möglich durch die Lieferung von kritischen Daten wie Temperatur, Standort und Bewegung. Weiter unterstützend wirke die intelligente Bereitstellung eines zentralisierten Datenstroms über Transportkühlgeräte und Ladung, eine verbesserte Transparenz von Geräten in der Kühlkette und die Bereitstellung von Analysen und Diagnoseinformationen über Kühlgeräte.

Lynx Fleet wurde mit einer offenen Programmierschnittstelle (API) entwickelt, sodass sich die Daten auch in ein kundeneigenes Transportmanagementsystem einspeisen lassen. Die digitale Lynx-Lösung ist Teil des "Healthy, Safe, Sustainable Cold Chain"-Programms von Carrier zur Erhaltung und zum Schutz der Versorgung mit Lebensmitteln, Medikamenten und Impfstoffen.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »