Cargo-Partner: Nippon Express erwirbt Anteile in Osteuropa

Die Nippon Express Holdings hat Anfang Januar alle Anteile mehrerer Cargo-Partner-Tochtergesellschaften in Zentral- und Osteuropa erworben.

Besiegelten die Übernahmen (v.l.): Stefan Krauter, Founder & Former Owner, Member of Group Supervisory Board Cargo-Partner, und Mitsuru Saito, Chairman, NX Holdings. Foto: Cargo-Partner
Besiegelten die Übernahmen (v.l.): Stefan Krauter, Founder & Former Owner, Member of Group Supervisory Board Cargo-Partner, und Mitsuru Saito, Chairman, NX Holdings. Foto: Cargo-Partner
Daniela Sawary-Kohnen

Gemäß dem am 12. Mai 2023 mit der Cargo-Partner Group Holding AG und ihren Tochtergesellschaften Multi Transport und Logistik Holding AG, Safer Overseas Transport Holding GmbH, Cargo-Partner GND GmbH und Cargo-Partner US Holdings INC. (im Folgenden gemeinsam als „cargo-partner“ bezeichnet) abgeschlossenen Anteilsübertragungsvertrag seien zum 4. Januar 2024 alle Anteile mehrerer Cargo-Partner-Tochtergesellschaften mit Sitz hauptsächlich in Zentral- und Osteuropa zu Nippon Express übergegangen.

Dies sei über eine Zweckgesellschaft erfolgt, die eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Nippon Express Europe GmbH unter Präsident Shinichi Kakiyama ist. Sie sei ihrerseits eine europäische Holding-Tochtergesellschaft von Nippon Express Holdings, hieß es aus den Unternehmen. Nippon Express Holdings, INC. habe alle erforderlichen Verfahren abgeschlossen, um die neu erworbenen Unternehmen zu Tochtergesellschaften zu machen.

Ausbau in Zentral- und Osteuropa

Cargo-Partner hat seinen Hauptsitz in Österreich und verfügt über ein Logistikgeschäft in Zentral- und Osteuropa. Die Integration des Unternehmens soll die logistische Infrastruktur der NX-Gruppe in Zentral- und Osteuropa ergänzen, hieß es. Es sei eine Region, die in Zukunft weiterhin ein Wachstum als Produktionsbasis in Europa erfahren werde, und es der NX-Gruppe ermögliche, ihr globales Netzwerk weiter auszubauen und ihre Dienstleistungen in Europa zu verbessern.

Die sich daraus ergebende Ausweitung des Luft- und Seefrachtvolumens soll laut Nippon Express auch die Wettbewerbsfähigkeit der Gruppe auf dem Weltmarkt stärken. Zudem soll die Fähigkeit zur Deckung des Logistikbedarfs zwischen Asien und Europa sowie anderen Regionen verbessert werden.

Da die NX-Gruppe und Cargo-Partner über einen unterschiedlichen Kundenstamm und unterschiedliche Stärken in bestimmten Ländern und Regionen verfügen, sind sie bestrebt, durch gegenseitige Ergänzung Synergien in ihrem Logistikgeschäft zu schaffen. Ziel sei es, auf diese Weise die Expansion und Entwicklung ihrer weltweiten Geschäfte zu beschleunigen.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »