Werbung
Werbung
Werbung

Buch-Tipp: Alle Informationen für den Fahrer

Das „Fahrer-Jahrbuch 2009“ ist erschienen. Mit dem in Zusammenarbeit mit der Transport-Redaktion entstandenen Standardwerk erfüllen Transportunternehmen ihre Informationspflicht.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)
Das „Fahrer-Jahrbuch 2009“ ist in diesem Jahr bereits in der 33. Auflage im Münchner HUSS-VERLAG erschienen. Das Standardwerk im handlichen Taschenbuchformat ist für den Lkw-Fahrer bestimmt. Mit der Übergabe des Fahrer-Jahrbuchs und der Empfangsbestätigung durch den Fahrer erfüllt der Transportunternehmer seine gesetzliche Informations-Verpflichtung und schützt sich so vor möglichen Bußgeldern. Die beiliegende Karte zur Überprüfung der Fahrerlaubnis erleichtert die Informations- und Kontrollpflicht des Unternehmers. Autor Uwe Vogel hat wieder in Zusammenarbeit mit Transport-Redaktion alle für den Straßengüterverkehr relevanten Informationen und Neuerungen zusammengetragen. So werden beispielsweise alle wichtigen Details zur Lkw-Maut in Deutschland und Europa auf den Punkt gebracht. Die Fahrer erfahren, was sie über die Lenk- und Ruhezeiten wissen müssen und wie sie den digitalen Tachographen richtig bedienen. Verkehrsrecht, Neuerungen im Bereich der Straßenverkehrsordnung, Hinweise zur Warnwestenpflicht und den Umweltzonen sowie zur Lichtpflicht in Europa sind weitere Themen. Weiterhin werden neue Bestimmungen zum Gefahrgut behandelt und praxiserprobte Tipps für die Ladungssicherung gegeben. Abgerundet wird das Ganze durch vielfältige Ratschläge, mit denen sich der Alltag des Fahrers einfacher, sicherer und effizienter gestalten lässt. Das „Fahrer-Jahrbuch 2009“ bietet zudem wie gewohnt ein Kalendarium mit Feiertagen und Fahrverboten in Deutschland und Europa sowie Anschriften der wichtigsten Informationsstellen und Notrufnummern im In- und Ausland. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung