Werbung
Werbung
Werbung

Bremische Häfen: Mehr Container umgeschlagen

Im ersten Halbjahr 2016 stieg der Seegüterumschlag in Bremens Häfen um 2,4 Prozent auf 37,45 Millionen Tonnen. Im Containerbereich lag mit 2.843.668 TEU (20-Fuß-Standardcontainer) das Plus sogar bei 3,9 Prozent.
Foto: bremenports
Foto: bremenports
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Weniger positiv entwickelte sich der Fahrzeugbereich dar. Die Zahl der umgeschlagenen Automobile sank im ersten Halbjahr 2016 von 1.068.398 auf 1.015.674 (minus 4,9 Prozent).

Das im Containerbereich erzielte Wachstum gab dem Hafenstandort Bremerhaven im ersten Halbjahr 2016 einen deutlichen Schub. Der Umschlag legte an der Wesermündung um 3,6 Prozent auf 31,44 Millionen Tonnen zu. Die Anlagen in Bremen-Stadt mussten dagegen einen Rückgang von 3,7 Prozent hinnehmen. Dort sank die Umschlagsleistung von 6,23 auf 6,0 Millionen Tonnen.

Im ersten Halbjahr 2016 wurden die Häfen Bremerhaven und Bremen von insgesamt 3.583 Handelsschiffen angelaufen. Das waren 2,7 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung